Vredener CDU-Abgeordneter Bernhard Tenhumberg in Landtags-Enquetekommission "Chancen für Kinder" berufen

13.03.2006, 13:03 Uhr | Düsseldorf/Kreis Borken | CDU Kreisverband Borken
Bernhard Tenhumberg MdL
Bernhard Tenhumberg MdL

Der Vredener Abgeordnete Bernhard Tenhumberg ist von der CDU-Landtagsfraktion in die neue Enquetekommission zur Kinderpolitik berufen worden.

Die Kommission "Chancen für Kinder" beschäftigt sich im Auftrag des Landtags unter anderem mit der Situation der Kinderbetreuung in Nordrhein-Westfalen. In dem Expertengremium sollen zudem Vorschläge für eine Verbesserung der Bildungschancen von Kindern erarbeitet werden. In zwei Jahren wird ein Abschlussbericht vorgelegt, der dann im Landtag beraten wird.



"Im Bereich Bildung und Betreuung ist in Nordrhein-Westfalen viel zu tun. Wir wollen die Rahmenbedingungen für Kinder und Familien verbessern", erklärt Bernhard Tenhumberg zur Einsetzung der Enquetekommission.