Neujahrsbrief 2018

Mehrgenerationenpark, Frauen Union, Gewerbepark

Auch in diesem Jahr hat der CDU-Gemeindeverband Reken einen Neujahrsbrief herausgegeben. In diesem möchten wir Sie über aktuelle Themen rund um unsere Gemeinde informieren. 

Anträge zum Haushalt 2018

 Seit wir im Jahr 2015 einen festen Haushaltspunkt zur Verbesserung der Verkehrssicherheit auf dem Gemeindegebiet beantragt haben, hat sich auch auf diesem Gebiet einiges getan. Verkehrsüberwachungsanlagen sorgen dafür, dass Autofahrer freundlich, aber bestimmt an die geltenden Verkehrsregeln erinnert werden. Auch viele Anregungen von Rekener Mitbürgern konnten so bereits kurzfristig umgesetzt werden.

Haushaltsrede unseres Fraktionsvorsitzenden Dirk Köhne zum Haushalt 2018

Steuersenkung, Investitionen, Gewerbepark

Sehr geehrter Herr Bürgermeister, sehr geehrte Kolleginnen und Kollegen des Gemeinderates, sehr geehrte Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter der Gemeindeverwaltung, sehr geehrte Gäste. Mit dem Haushaltsentwurf für das Jahr 2018 hat die Kämmerei rund um unseren Finanzspezialisten Carsten Hövekamp wieder in kurzer Zeit ein umfangreiches Zahlenwerk zusammengestellt. Ich möchte mich dafür herzlich bei den beteiligten Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern bedanken, auch für die schnelle Beantwortung unserer Fragen und deren Erläuterung aus den einzelnen Fachabteilungen unserer Gemeindeverwaltung.

Ein guter Tag für das Westmünsterland

Jens Spahn zur Berufung von Hendrik Wüst zum Landesverkehrsminister

Zur Berufung des heimischen Landtagsabgeordneten Hendrik Wüst zum Landesverkehrsminister erklärt der CDU-Kreisvorsitzende Jens Spahn:

„Heute ist ein guter Tag für das Westmünsterland. Ich gratuliere Hendrik Wüst zur Berufung als Verkehrsminister des Landes Nordrhein-Westfalen. In seiner Arbeit Vorsitzender des Parlamentskreises Mittelstand und seit 2010 als wirtschaftspolitischer Sprecher der CDU-Landtagsfraktion hat Hendrik Wüst sich stets für eine gute Infrastruktur in unserer Region eingesetzt

Christina Schulze Föcking bleibt Landesvorsitzende des CDU-Agrarausschusses Nordrhein-Westfalen

Borkener Delegierte sehr zufrieden mit den Wahlergebnissen

Die Delegierten des CDU-Kreisagrarausschusses Borken schauen zufrieden auf die Landesdelegiertentag des Landesagrarausschusses zurück.

Christina Schulze Föcking MdL aus Steinfurt wurde mit 99,7% erneut zur Landesvorsitzenden gewählt. Sie hat das Amt seit 2011 inne.

In den weiteren Vorstand wurden Christoph Oing (Gronau), Dirk Unland (Bocholt), Christian Bomberg (Legden) und Michael Niehues (Velen) gewählt.

Spannende Einblicke in die praktische Politik im bayerischen Landtag

Podiumsdiskussion mit Dr. Ute Eiling-Hütig lockt viele Besucher in das Restaurant „Bahnhof Reken“

Der CDU Gemeindeverband Reken lud am Dienstagabend in den „Bahnhof Reken“ ein, um aus erster Hand mehr über die praktische Politik in Bayern und NRW zu erfahren. Zu Gast waren Frau Dr. Ute Eiling-Hütig, in Reken geboren, heute Mitglied des bayrischen Landtages sowie Bernhard Schemmer, seit 22 Jahren Mitglied des Landtages NRW und Wilhelm Korth, der als erfahrener Kreispolitker am 14. Mai als Kandidat der CDU für unseren Wahlkreis die Nachfolge Schemmers antreten möchte.

Daniel Schemmer neuer Vorsitzender der CDU Reken

Dirk Köhne legt sein Amt nach sechs Jahren nieder – Stefan Holthausen neuer Stellvertreter

Die CDU Reken hat bei ihrem mit 50 Teilnehmern sehr gut besuchten Gemeindeparteitag am Montagabend in der Gaststätte Schemmer einen neuen Vorstand gewählt. Nach sechs Jahren als Ortsverbandsvorsitzender hat Dirk Köhne den Staffelstab an Daniel Schemmer übergeben. Der 28-jährige Student ist damit der jüngste Vorsitzende in der Geschichte des Gemeindeverbands. Stefan Holthausen wurde zu seinem Stellvertreter gewählt und komplettiert damit die neue und junge Doppelspitze beim Gemeindeverband.

Jens Spahn spricht in Gemen

Auftakt in das Wahljahr 2017

Wir erleben in diesen Tagen eine Gesellschaft, die politisiert ist, wie seit vielen Jahren nicht mehr. Das politische Tagesgeschehen wird intensiv diskutiert, sei es in der Anonymität der sozialen Medien oder
auch offen heraus. Die Wahlbeteiligungen bei den Wahlen im vergangenen Jahr sind gestiegen.

Dies führt allerdings nicht dazu, dass sich mehr Menschen dauerhaft politisch engagieren. Politisches Engagement wird mehr und mehr als Projektarbeit zu einem speziellen Thema aufgefasst, bei dem
man aktiv wird, darüber hinaus aber verbleibt man politisch neutral.

Haushaltsrede zur Haushaltseinbringung 2017

Alfred Mensing, Fraktionsvorsitzender der CDU Fraktion im Rat der Gemeinde Reken

 

Sehr geehrter Herr Bürgermeister, sehr geehrte Mitglieder des Rates und Mitarbeiter der Verwaltung, Liebe Gäste,

Jens Spahn steigt wieder in den Ring

Mit großer Mehrheit erneut ins Rennen geschickt

Jens Spahn kandidiert wieder für den Bundestag. Mit großer Mehrheit (98,6 Prozent) wurde der CDU-Politiker von seinen Parteifreunden ins Rennen geschickt. Spahn tritt im Wahlkreis 124 Steinfurt I/Borken I an.

86,1 Prozent für Johannes Röring

Röring: Region steht gut da!

213 CDU-Mitglieder aus dem Südkreis waren am Dienstagabend in den Borkener Vennehof gekommen – und 180 stimmten am Ende dafür, dass Johannes Röring (57) im kommenden Jahr erneut für die Christdemokraten im Bundestagswahlkreis 126 antritt.

Geschers Bürgermeister Thomas Kerkhoff als Beisitzer in den CDU-Landesvorstand gewählt

Neben der Verabschiedung des Leitantrages „NRW geht vor“ stand die Wahl eines neue Landesvorstandes im Mittelpunkt des 38. Landesparteitages der CDU in Aachen.

Für den Kreis Borken wurde Geschers Bürgermeister Thomas Kerkhoff als Beisitzer in den Landesvorstand gewählt. „Mir ist wichtig, dass auch die Stimme der Kommunen und des ländlichen Raums dort vertreten ist, darin sehe ich meine Aufgabe“, so Kerkhoff.

Annette Brun einstimmig nominiert

Der CDU-Kreisvorstand hat in seiner letzten Sitzung Annette Brun einstimmig als Kandidatin des Kreisverbandes Borken für den gemeinsamen Landtagswahlkreis mit dem Kreis Coesfeld nominiert.

Die 49jährige bewirbt sich somit um die Nachfolge von Bernhard Schemmer (Reken), der 2017 nach mehr als 20 Jahren nicht erneut für den Landtag kandidieren wird. „Ich freue mich sehr über das einstimmige Votum", so Annette Brun, die als Rechtsanwältin tätig ist und mit ihrem Mann Stephan und den vier gemeinsamen Kindern in Heiden lebt.


Der CDU Gemeindeverband ehrt langjährige Mitglieder

Bürgermeister Manuel Deiter und Landtagsabgeordneter Bernhard Schemmer Informieren zu aktuellen Themen aus Gemeine und Land.

 Am 01. 03.2016 fand die diesjährige Hauptversammlung des CDU Gemeindeverbandes statt. Der Erste Vorsitzende freute sich das viele Parteimitglieder der Einladung in die Gaststätte Schemmer in
Maria-Veen gefolgt waren. Der erste Vorsitzende Dirk Köhne ging nach einem Gedenken an die verstorbenen Mitglieder

Konzept zur Umnutzung der Räume der Overbergschule

In der Ratssitzung am 18.02.2016 gab es wieder eindrucksvoll zu beobachten wie Politik in Reken funktioniert. Die CDU-Fraktion unterstützte geschlossen den Beschlussvorschlag der Verwaltung einen Förderantrag zum aktuellen Sonderprogramm des Landes Nordrhein-Westfalen Hilfen im Städtebau für Kommunen zu stellen. Dieser Beschlussvorschlag war zwar im letzten HFA bereits ausführlich vorberaten worden führte aber dennoch wieder zu teils heftigen Diskussionen.

Rede zum Haushalt 2016

Fraktionsvorsitzender Alfred Mensing

2016: Das schaffen wir!!
 
Sehr geehrter Herr Bürgermeister, sehr geehrte stellvertretende Bürgermeister, sehr geehrte Mitglieder des Rates und Mitarbeiter der Verwaltung, sehr geehrte Vertreter der Presse - liebe Gäste,
 
Das schaffen wir – dieser kurze Satz ist zum geflügelten Wort geworden – hat viel Kritik – aber auch viel Lob erfahren.