Spahn und Röring sollen wieder kandidieren - Einstimmiges Votum vom CDU-Kreisvorstand

Der Vorstand des CDU-Kreisverbandes Borken hat in seiner Sitzung am gestrigen Abend die
beiden Bundestagsabgeordneten des Kreises, den CDU-Kreisvorsitzenden Jens Spahn MdB und
Johannes Röring MdB, einstimmig erneut nominiert.

Beide sollen bei der Bundestagswahl im
Herbst 2009 wieder in ihren Wahlkreisen antreten.

Henndrik Wüst - Bürgersprechstunde in Isselburg

Um für die Bürgerinnen und Bürger seines Wahlkreises da zu sein, führt der Landtagsabgeordnete Hendrik Wüst regelmäßige Bürgersprechstunden in den verschiedenen Orten seines Wahlkreises durch.

Dieses Mal kommt Hendrik Wüst nach Isselburg-Anholt.

15. Offener Kreisparteitag - "Vom 17. Juni 1953 zur friedlichen Revolution im Herbst 1989"

Sehr geehrte Damen und Herren,
liebe Freundinnen und Freunde,

in diesem Jahr jährt sich der Volksaufstand vom 17.
Juni 1953 zum 55. Mal. An diesem Tag erhoben sich
mutige Bürgerinnen und Bürger gegen die Unterdrückung eines totalitären Systems – dem SED-Regime.

Mehr als eine halbe Million Menschen beteiligten
sich damals an dem Aufstand, der flächendeckend
die gesamte DDR erfasste und von der sowjetischen
Besatzungsmacht blutig niedergeschlagen wurde.

Ein Aufstand gegen den Terror und die Ausbeutung
durch die Handlanger der sowjetischen Besatzungsmacht, für die Wiedervereinigung Deutschlands.

Schule im ländlichen Raum - hat Zukunft!

Sehr geehrte Damen und Herren,
liebe Freundinnen und Freunde
der CDU im Kreis Borken,

in einer Rede der Ministerin für Schule und Weiterbildung, Barbara Sommer, vor dem Plenum des nordrhein-westfälischen Landtages am 24. Mai 2007
heißt es: „In diesen Tagen können wir verschiedenen
Quellen entnehmen, dass die Gemeinden Horstmar
und Schöppingen ein neues Schulmodell für Ihre
Kommunen wollen.“

Dr. Kai Zwicker geht für die CDU ins Rennen

Dr. Kai Zwicker soll Landratskandidat der CDU im Kreis Borken werden. Die Delegierten des 33. Kreisparteitages des CDU-Kreisverbandes Borken sprachen sich mit 148 Stimmen mehrheitlich für die Kandidatur des Heeker Bürgermeister aus. Sein Mitbewerber Kreisdirektor Werner Haßenkamp bekam 129 Stimmen der insgesamt 277 anwesenden Delegierten.

Einladung zum 33. Kreisparteitag des CDU-Kreisverbandes Borken

Nachdem es zu einer viel zu frühen Diskussion über mögliche Landratskandidaten unserer Partei gekommen ist, war es dem CDU-Kreisvorstand der ein Anliegen, der Partei und auch den Kandidaten selbst ein monatelanges mediales Schaulaufen zu ersparen.
Zudem können wir auf diesem Wege unserem Kandidaten die Chance geben, sich schon frühzeitig im Kreis bekannt zu machen, nachdem die Landesregierung die Zusammenlegung der Kommunalwahl mit der Europawahl, die bereits im Juni 2009 stattfinden wird, plant.

Johannes Röring - Antrag DSL im ländlichen Raum

Johannes Röring MdB unterstützt Breitbandversorgung auch für den ländlichen Raum
Berlin. Anlässlich des heutigen Beschlusses eines umfassenden Antrages zur Breitbandversorgung in ländlichen Räumen erklärte der Vredener CDU-Bundestagsabgeordnete Johannes Röring MdB, dass jeder in Deutschland unabhängig vom Wohn- oder Arbeitsort die Chance haben muss, an den Möglichkeiten der globalen Informationsgesellschaft teilzuhaben.

Vertreter des CDU-Kreisverbandes zu Gast in Enschede

Vertreter des CDU Kreisverbandes Borken um den Vorsitzenden Jens Spahn waren jetzt auf Einladung des niederländischen Christen Democratisch Appèl (CDA) zu Gast in Enschede. Sie wurden dabei vom Fraktionsvorsitzenden der CDA im Stadtrat von Enschede, Patrick Welman, und von Bart van Winsen, ehem. Abgeordneter des niederländischen Parlamentes und langjähriger Beigeordneter der Ahauser Partnerstadt Haaksbergen, an der Synagoge von Enschede begrüßt.

Kreis CDU auf dem 21. Bundesparteitag der CDU in Hannover - „Freiheit und Sicherheit. Grundsätze für Deutschland.“

11 Delegierte aus dem CDU-Kreisverband Borken kehrten nun vom 21. Bundesparteitag der CDU Deutschlands aus Hannover zurück. Kreisvorsitzender Jens Spahn zeigte sich mit dem Verlauf des Parteitages sehr zufrieden, bei dem das dritte Grundsatzprogramm in der über sechzigjährigen Geschichte der CDU Deutschlands mit überwältigender Mehrheit beschlossen wurde.

Vereinbarkeit von Familie und Beruf als Praxisbeispiel - Jens Spahn MdB und Johannes Röring MdB besuchen Firma Pieron in Bocholt

Dem Besuch der beiden Bundestagsabgeordneten Jens Spahn und Johannes Röring bei der Firma Pieron im Industriepark Bocholt ging im Grunde ein Versäumnis voraus. Beim Besuch der Bundesfamilienministerin bei der Firma Pieron vor einigen Wochen, hatte man aufgrund des straffen Terminkalenders der Ministerin keine Zeit für eine ausgiebige Betriebsbesichtigung.